logo

Referent (m/w/d) Verwaltungsangelegenheiten gesetzliche Unfallversicherung

scheme image

Wir sind als eine der größten Unfallkassen in Deutschland ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im öffentlichen Sektor. Als gesetzliche Unfallversicherung in Baden-Württemberg, insbesondere für Beschäftigte im öffentlichen Dienst sowie für Studierende, Schülerinnen und Schüler sowie Kinder in Tageseinrichtungen, sind wir in den Bereichen der Verhütung von Arbeitsunfällen, der Rehabilitation von Verletzten sowie der Entschädigung von Unfallfolgen tätig.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet für unseren Standort in Stuttgart oder Karlsruhe einen Referenten (m/w/d) für den Bereich Verwaltungsangelegenheiten in der gesetzlichen Unfallversicherung.
 

Ihre neuen Herausforderungen:

  • Sie bearbeiten interne und externe mitgliedschafts- und beitragsrelevante Grundsatzfragen
  • Sie arbeiten bei der jährlichen Umlagerechnung der UKBW mit
  • Sie koordinieren und steuern den Beitragslauf der UKBW für alle Mitgliedsunternehmen
  • Sie entwickeln die Kernanwendung vita.APPLICATIONS weiter und übernehmen die inhaltliche Betreuung für unseren Fachbereich
  • Sie digitalisieren und entwickeln unser Unternehmerverzeichnis im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses weiter
  • Bezogen auf Ihren Arbeitsbereich verantworten Sie die Releasebetreuung sowie die Testung und Dokumentation neuer Softwareversionen unseres ERP-/ und CRM-Systems
  • Sie kümmern sich um die Gestaltung, Optimierung und Standardisierung der Arbeitsabläufe und Prozesse innerhalb Ihres Aufgabengebiets
  • Sie kümmern sich um die vollständige und termingerechte Bereitstellung von Daten für verschiedene Berichte

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium (z. B. Bachelor of Arts/Hochschule der gesetzlichen Unfallversicherung, BWL, Öffentliche Verwaltung)
  • Hohe IT-Affinität
  • Selbstständige, lösungsorientierte und innovative Arbeitsweise
  • Analytisches und vernetztes Denken
  • Sie sind in der Lage, in Abhängigkeit von den Unternehmenszielen, die richtigen Prioritäten zu setzen
  • Eigenverantwortliches und serviceorientiertes Denken und Handeln
  • Bereitschaft für gelegentliches standortübergreifendes Arbeiten (Karlsruhe und Stuttgart)

Was Sie erwarten können:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Entscheidungsspielraum im Einklang mit der Unternehmensstrategie
  • Einen modernen Arbeitsplatz sowie flexible Arbeitszeiten (Arbeitszeitrahmen zwischen 6 Uhr und 19 Uhr)
  • Einen familienfreundlichen Arbeitgeber
  • Eine unbefristete Anstellung in der EG 10 TVöD/VKA, Jahressonderzahlung und Leistungsprämie bzw. A11 LBesGBW bei DO-Angestellten
  • 30 Tage Erholungsurlaub/Jahr
  • Attraktive Zusatzleistungen (z. B. betriebliche Altersversorgung, ÖPNV-Zuschuss, BGM-Angebote)
  • Sehr gute Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung

Kontakt:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 11.09.2022.

Herr Kindsvogel steht Ihnen für Fragen zur Stelle gerne zur Verfügung (Tel. 0711/9321-8128).
Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Diehl (Tel. 0711/9321-8340).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!