logo

Sachgebietsleitung Prävention (m/w/d)

scheme image
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet für unseren Standort in Stuttgart oder Karlsruhe eine Sachgebietsleitung Prävention (m/w/d).

Wir sind als eine der größten Unfallkassen in Deutschland ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im öffentlichen Sektor. Als gesetzliche Unfallversicherung in Baden-Württemberg, insbesondere für Beschäftigte im öffentlichen Dienst sowie für Studierende, Schülerinnen und Schüler sowie Kinder in Tageseinrichtungen, sind wir in den Bereichen der Verhütung von Arbeitsunfällen, der Rehabilitation von Verletzten sowie der Entschädigung von Unfallfolgen tätig.

Was Sie von uns erwarten können:

  • Eine einzigartige Gelegenheit, sich für Sicherheit und Gesundheit von Menschen am Arbeitsplatz einzusetzen.
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Entscheidungsspielraum
  • Eine unbefristete und krisensichere Anstellung in der EG 13 TVöD / VKA, Jahressonderzahlungen und Leistungsprämie
  • Flexible Arbeitszeiten (zwischen 6 und 19 Uhr) bei einer 39-Stunden-Woche zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzlich Weihnachten und Silvester arbeitsfrei
  • 40 Euro-Zuschuss zum DeutschlandticketJob
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • BGM-Gesundheitsangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • Eine strukturierte Einarbeitung durch ein umfassendes Onboardingkonzept
  • Rabatte in UKBW Partnershops

Was Sie mitbringen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar)
  • von Vorteil ist die Befähigung zur Aufsichtsperson I (AP I / §18 SGB VII) 
  • Erfahrungen in Leitungsfunktionen bzw. in der Mitarbeiterführung
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Die Fähigkeit, konzeptionell und strategisch zu arbeiten
  • ausgeprägte Sozial-, Lösungs- und Methodenkompetenz
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Ihre neuen Herausforderungen:

  • Sie führen das Sachgebiet mit 10 Mitarbeitenden fachlich, organisatorisch und personell
  • Sie steuern die Beratungs- und Überwachungsleistungen als Kernaufgabe des Sachgebietes
  • Sie schaffen einheitliche Standards und verantworten die Qualitätssicherung der Präventionsleistungen des Sachgebietes
  • Sie entwickeln und verantworten die Umsetzung von Präventionsstrategien
  • Sie übernehmen die jährliche Ressourcen- und Haushaltsplanung für das Sachgebiet

Kontakt:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 01.07.2024 online.

Karin Hoffmann steht Ihnen für inhaltliche Fragen gerne zur Verfügung (Tel. +49 711 9321-8010). 

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!